Artikel
3 Kommentare

Wurli Wurm

Wurli Wurm

Ende der 70er, Anfang der 80er muss es gewesen sein, dass mich dieser Straßenverkäufer in der Einkaufsstraße in seinen Bann gezogen hat. Eigentlich weniger der Verkäufer, als mehr der orange Zauberwurm, der auf seiner Hand rumwuselte, in seiner Jackentasche verschwand, wieder hervorlugte und dann sogar über meine Hand lief! Natürlich war mir klar, dass das Viech nicht lebte, sondern es sich um einen tollen Trick handeln musste – und den wollte ich auch lernen. Also kaufte ich mir diesen Pfeifenreiniger mit Augen am Nylonfaden für schweineviel Geld (ich weiß nicht mehr, ob er 5 oder 10 DM gekostet hat – auf jeden Fall zu viel), aber irgendwie habe ich den Wurm nicht annähernd so gut erzogen gekriegt wie der Verkäufer.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*