Artikel
3 Kommentare

Tapeten

Ich glaube die hatten wir im Wohnzimmer! Zum Glück war sie an einer Wand von ’ner fetten Schrankwand verdeckt. Aber hey!, ich will nicht meckern! Andere Zeiten, andere Sitten. Und irgendwie finde ich sie mittlerweile schon wieder so schräg und genial, dass ich mir vorstellen könnte, so eine 70er-Jahre-Tapete an die Wand zu bringen. Natürlich kein ganzes Zimmer. Nur eine Bahn, so als Blickfang. Vielleicht nicht gerade in p*schgelb und k*ckbraun … Gibt ja noch andere drogenrauschimitierende Muster.

Hier kann man sich mustermäßig inspirieren: Tapeten der 70er

3 Kommentare

  1. Nee, war wirklich so, habe ich jetzt aber repariert! Danke fürs Bescheid sagen!

    Antworten

  2. mhmmm… liegt’s am Opera oder verbirgt sich hinter dem Tapetenlink evtl. wirklich nur noch mal dein oben abgebildetes Tapetenfoto?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*