Artikel
0 Kommentare

Lieblingsgrün

Als Kind hatte ich eine Lieblingsfarbe: Grün. Und zwar ein ganz bestimmtes Grün. Ich hatte eine so dermaßen exakte Vorstellung von diesem Grün, dass ich gefühlte Stunden damit zubringen konnte, zu versuchen, es jemand anderem zu beschreiben:
Hellgrün. Aber nicht so hell, wie das Auto da vorne. Eher so wie junge Blätter am Baum. Oder wie frisches Gras. Beziehungsweise wie eine Mischung aus den Blättern und dem Gras. Nur noch saftiger. Fast knallig. Aber nicht zu übertrieben.
Mein Idealgrün hat eine glatte, weiche, abgerundete Form. Sie spiegelt und reflektiert nicht. Sie hat keine Schatten. Einfach nur perfektes warmes grün, wenn Ihr versteht, was ich meine.

Ich habe dieses Grün noch genau im Kopf. Zeigen kann ich es Euch leider nicht, denn vielleicht sieht es ja an Eurem Monitor ganz anders aus und dann habt Ihr eine völlig falsche Vorstellung. 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*