FWU – Schulfilm

FWU – Schulfilm

Grundschule. Die Klasse wanderte geschlossen und gesittet ins … ja, was war’s? … “Medienzimmer”, um sich eine Filmvorführung anzusehen. Hui! Spannend! 8mm-Tonfilme, die von unseren Lehrerinnen noch eigenhändig aufgetüdelt wurden. Mussten die bestimmt ‘ne Schulung für machen. Ich erinnere mich noch an einen Film über Kinder in Dritte Welt-Ländern, mit Hungerbäuchen und Fliegen im Gesicht und ich weiß auch noch, wie sehr ich mich empört habe, dass da ja wohl irgendwer herzlos gefilmt hat, statt zu helfen und etwas zu Essen rauszurücken. Verbrecher!

Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Nächstes: Margarinefiguren