Artikel
0 Kommentare

Fred Astaire

In den 80ern, als wir noch nur 3 Fernsehprogramme hatten, hat man geguckt, was einem vorgesetzt wurde. Ich bin froh, dass ich diese Zeit der Fernsehgeschichte miterlebt habe, denn so konnte ich meine Liebe zu den „alten Schinken“ entdecken. Z.B. zu Fred Astaire und Ginger Rogers. Wer guckte denn heute noch Schwarz-Weiß-Filme? Man kauft sich ja schließlich kein Hightech-HD-Flachbild-TV um darauf öckelige verwarzte olle Klamotten anzusehen. Ich kann aber nur empfehlen, sich darauf einzulassen. Es sind tolle Perlen darunter!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*