Agfamatic

Agfamatic

70er, Lifestyle

Meine erste Kamera Mitte der 70er: Die Agfamatic, in die man, statt mühsam einen Kleinbildfilm einzulegen, einfach eine kleine Filmkassette packen konnte. Kinderleicht! Für Innenaufnahmen gab es Blitzwürfel, die man auf die Kamera gesteckt hat. Pro Würfel vier Blitze und da die nicht ganz billig waren, hat man über jeden Einsatz gut nachgedacht. Aber das hat man ja sowieso bei jedem Foto, denn viele Bilder passten auf so einen Film nicht drauf und die Abzüge wollte schließlich auch bezahlt werden. Da hat man sich natürlich bemüht, keine Müllfotos dabei zu haben.
Die Agfamatic Pocket geisterte auch in unserer Familie rum. Mit schmaleren Filmkassetten und statt den Film per Hebel weiterzutransportieren, konnte man die Kamera einfach zusammenschieben, auseinanderziehen und losknipsen, daher ist das sie auch heutzutage noch immer als “Ritsch-Ratsch-Klick!” in aller Munde.

Share Button

9 comments

  1. Von Josie, am Antworten

    Ich glaube, die Ritsch-Ratsch liegt bei meinen Eltern immer noch im Schrank. Wie viel ist denn ein solches Museumsstück denn eigentlich wert?

  2. Von mannelossi, am Antworten

    Ich fürchte reich macht einen der Verkauf (noch) nicht … Siehe ebay

  3. Von Bibi, am Antworten

    jaaaa, an den schönen großen roten Knopf kann ich mich noch sehr gut erinnern :)

  4. Von Heinz, am Antworten

    Ich kann auch noch mit so einem Exemplar dienen, liegt bei mir im Schrank. Ich hatte die immer im Handschuhfach für den Notfall bei einem eventuellen Unfall.

  5. Von mannelossi, am Antworten

    Nicht wegschmeißen! Irgendwann kriegt sie vielleicht doch noch Sammlerwert! ^^

  6. Von Supimaus, am Antworten

    Ich hab auch so ein Teil :) Werd sie auch aufheben und später “den lieben Enkelchen” zeigen…

  7. Von delfi, am Antworten

    Ach ja, die Agfamatic. War meine erste Kamera. Hab damit immer quadratische Fotos bekommen. So kann ich heute noch genau sagen, welche Bilder ich geschossen habe. Weiß gar nicht mehr, wo die ist :(

  8. Von mannelossi, am Antworten

    Ja, richtig! Quadratische Fotos! Eine Besonderheit, die ich zu erwähnen vergaß. ^^

  9. Von Hel Scha, am Antworten

    Hihi, ja, das war meine erste Kamera. Da gabs doch diese 10-fach-Blitz zum Aufstecken.
    Das war echte High-Tech, da mein Bruder für seine Kamera noch den Würfelblitz hatte :-)

Dein Kommentar

*