Da hatten wir mit bonitos und Treets mal wieder ‘ne Extra-Wurst! Zumindest bis Ende der Achziger, als die Firma Mars Inc. sich entschloss, die Markennamen in die Tonne zu treten und und die Schokolinsen (bonitos ohne, Treets mit Nuss) auch bei uns in Deutschland M&Ms zu nennen. Unter dem Namen kamen sie nämlich schon 1941 auf den US-amerikanischen Markt. Aber es wurde nicht nur die Verpackung geändert: Das Produkt war auch ganz anders. Die Glasur war von da ab dicker und statt der freundlichen Smilies auf den bonitos prangt seit dem ein “m” auf der Linse.
2009 wurde Treets dann revival-mäßig nochmal auf den Markt gebracht. Sind sie noch da? Im Netz scheiden sich die Geister: Die einen freuen sich, die anderen sagen, das seien nun definitiv nicht mehr die Treets von früher. Ich habe sie nicht probiert und kann dazu leider nichts sagen …

Treets – schmilzt im Mund, nicht in der Hand.

11 Kommentare für “bonitos & Treets”

  1. Josie
    17:26 on Juli 10th, 2011

    Hach ja, Bonitos gab’s immer von meiner Patentante und wir haben immer geguckt wie viele unterschiedliche Gesichter in der Packung waren.

  2. Karin
    19:01 on Juli 10th, 2011

    Stimmt … hatte ich völlig vergessen … die Gesichter habe ich auch immer sortiert (vor dem Vernaschen *grins)

  3. mannelossi
    19:12 on Juli 10th, 2011

    Hatte eigentlich jede Farbe ein bestimmtes Gesicht (also: war z.B. braun immer schlecht gelaunt) oder war das bunt durcheinander? Erinnert sich jemand?

  4. Timothy Kay
    13:42 on Juli 11th, 2011

    Ich (Jahrgang 74)muss leider gestehen, das ich bonitos nie kannte, Treets aber schon :)

  5. Bibi
    14:54 on Juli 16th, 2011

    stimmt, die Gesichter! ich meine mich zu erinnern, dass ich die auch immer sortiert hab und die lächelnden natürlich bevorzugt vernascht hab :)

  6. Schokoriegel « braincolor
    19:10 on August 18th, 2011

    [...] Euch noch mehr Verwandlungen auf dem Naschmarkt ein? (bonitos, Treets und Kinderschokolade hatten wir [...]

  7. Didi
    14:06 on Januar 28th, 2012

    Eine meiner Lieblingserinnerungen, die Gesichter auf den Bonitos habe ich lieber gemocht als die m&m Beschriftung….hab auch immer die Gesichter sortiert, aber als erstes die grimmigen und braunen vernascht, damit die freundlichen blauen & grünen übrigblieben.

    Ich (Jahrgang 77)muss gestehen dass ich die Treets nicht kannte, dafür Bonitos liebte:-)

  8. Franky
    10:16 on Juni 26th, 2013

    Hallo (ich Bj.72)
    Kennt noch jemand ” Knulli Bullis ”
    Das waren so ne Art Treets,mit kleinen Figuren zum Sammeln.
    24 Stück: Knulli Familie,Berufs Knullis,Western Knullis,& Weltraum Knullis.Je 6 aus jeder Familie.
    Waren von Ülje

  9. Franky ( BJ.1972)
    11:06 on Juni 26th, 2013

    Habe noch die Verpackung von den ” Knulli Bullis ”
    Kann sie hier nicht Zeigen.
    Schade!

  10. Bibi
    18:45 on Juni 26th, 2013

    (Bj. ’74)… mhmmm, Knulli Bullis sagt mir jetzt spontan gerade nichts… mhmmm nach Google-Bildersuche bin ich mir nicht mehr ganz sicher, kann sein. Waren für mich aber wohl nicht einprägend genug damals.

  11. JP
    13:35 on November 27th, 2013

    Lieber Franky,

    Danke Danke Danke.
    Seit gefühlten 30 Jahren habe ich diese Plastikfigürchen mit Stil im Kopf. Ich hatte sie immer für eine Beilage bei Bonitos gehalten. Erst mit Deinem Beitrag habe ich das entscheidende Stichwort zur weiteren Recherche bekommen.
    Das Internet ist schon was Feines.

    Nochmals: DANKE

Kommentieren: