1982 erblickte der C64 das Licht der Welt und kurz darauf begann es: Mein Computerzeitalter! Vorreiter war mein kleiner Bruder, denn der hatte sich den Brotkasten zusammengespart – ich war nur Nutznießerin, bis ich die Kiste dann irgendwann von ihm geerbt habe. Samt Datasette, Floppy-Discs, Joysticks, Minimonitor und allem was dazu gehörte.
Fast 10 Jahre hat das Ding mein Leben begleitet und ich erinnere mich gerne an die guten alten Spiel-Zeiten zurück. Meine Favoriten waren damals Hanse, Kaiser, Maniac Mansion, Vermeer … *hach!* ich gerate ins Schwärmen. Ihr merkt schon: Ich stand eher auf Aufbaustrategie und Adventure (vor allem aus dem Hause Lucas Arts), als auf Sport-Games oder Shooter. Daran hat sich auch nicht viel geändert.
Natürlich war die Grafik im Vergleich zu heute grottig, aber die Spielideen haben monatelang fesseln können.

Was war denn Euer allererstes Lieblings-Computerspiel?

8 Kommentare für “C64 – Mein erster Computer”

  1. peter hausberger
    19:32 on Februar 20th, 2012

    to be on top:-)

  2. mannelossi
    21:08 on Februar 20th, 2012

    Da habe ich bis eben noch nie was von gehört – sieht aber lustig aus. :D

  3. Timothy Kay
    11:05 on Februar 22nd, 2012

    Oh Ja, Kung Fu Master, Ghost’n Goblins, Rockman I & II, Green Berit, Ghosthouse, Bruce Lee und viele mehr, ja das war auch meine Zeit damals

  4. Josie
    14:26 on Mai 14th, 2012

    Ich habe meinen Brotkasten übrigens immer noch und hoffe, ihm in der neuen Wohnung ein angemesseneres Plätzchen (statt der Kiste im Keller) anbieten zu können. Ein Kollege hat mir sogar neulich noch den passenden Monitor dazu gegeben.

  5. mannelossi
    18:53 on Mai 14th, 2012

    Coooool! ^^ Und daddelst Du darauf dann tatsächlich noch irgendwas oder dient er mehr dekorativen Zwecken?

  6. Josie
    14:23 on Mai 15th, 2012

    Gedaddelt wurde auf dem schon eine Weile nicht mehr — er durfte halt nicht wirklich aus seinem Kellergefängnis raus. Aber wer weiß wie’s wird, wenn er denn einen Ehrenplatz bekommt…

  7. Holger
    16:43 on August 13th, 2012

    Gibt auch n Re-Make des C64. Auf der Webseite von Commodore USA werden Rechner an den Mann gebracht, die zumindest aussehen, wie ein C64 und der Name Amiga wird auch wieder aus der Versenkung gegraben.

  8. mannelossi
    16:58 on August 13th, 2012

    Leider >ganz schön teuer, sonst wäre es ein netter Gag. ;)

Kommentieren: